Sie befinden sich hier: 

KLASSIK-FANS KAMEN BEI DEM SOMMERMUSIK-KONZERT IM BURGPARK AUF IHRE KOSTEN.

Die Klassik-Sommernacht in Bildern

Ein fast ausverkauftes Konzert, gut gelaunte Zuhörer und brillante Musiker. Das Klassik-Konzert des zweitägigen Sommermusik-Festivals vom Verkehrsverein mit bekannten Strauss-Melodien wurde ein voller Erfolg. Das Europäische Festival Orchester spielte am 22. Juli 2017 unter dem Titel „Eine Sommernacht in Wien“ ein Best of Johann Strauss und begeisterte die Zuschauer. Orchesterleiter Alexander Steinitz erwies sich als galanter Moderator, der kleine Wiener Geschichten zu den Stücken erzählen konnte. Die beiden Solisten, Désirée Brodka (Sopran) in eleganter Robe und Tenor Dino Lüthy, entpuppten sich als Meister ihres Faches. An der guten Stimmung konnten kurz nach der Pause auch die ersten regentropfen nichts ändern. Mit dem Donauwalzer und Radetzkymarsch klang ein wunderschöner Klassikabend aus, den man hier in Bildern nach einmal Revue passieren lassen kann.
Fotos ©: Uli Geub (www.redkom.de) und Dennis Zimmer (www.47design.de)

« zurück