Sie befinden sich hier: 

DAS FEST IN DER ALTSTADT WIRD WIEDER GANZ IM ZEICHEN DER FAMILIEN STEHEN.

Ein Königreich blüht auf

Die Stadt war bei der Premiere des Frühlingsfestes 2017 bestens gefüllt.
Die Stadt war bei der Premiere des Frühlingsfestes 2017 bestens gefüllt. (Foto: Uli Geub)

Königlicher Frühling in der Kempener Altstadt mit Modenschau und Attraktionen für die ganze Familie. Der Werbering hat für das Frühlingsfest unter dem Motto „Königlich feiern und shoppen“ ein attraktives Programm zusammengestellt. Besonders Familien mit ihren Kindern sollen wieder auf ihre Kosten kommen. Am 7. und 8. April 2018 lädt der Werbering zum 2. Kempener Frühlingsfest mit tollen Attraktionen und Ständen ein und heißt zu diesem Familienfest Kempener und auswärtige Besucher herzlich willkommen. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 11 bis 20 Uhr (Buttermarkt bis 22 Uhr) und Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

Buttermarkt das Herzstück des Festes

Wie immer wird der Buttermarkt das Herzstück der Veranstaltung sein und die Gäste des Frühlingsfestes werden dort bestens mit verschiedenen Getränken und Speisen versorgt. Vom zentralen Marktplatz ausgehend zieht sich das Fest durch die Fußgängerzonen der Altstadt. Die Kuhstraße wird sich getreu dem Frühling als „Blumenstraße“ präsentieren und bunt blühen. Auf der Ellenstraße werden unter anderem Künstler ihre Werke ausstellen und auf der Judenstraße und dem Buttermarkt wird es viele tolle Attraktionen für die kleinen Besucher geben.

So können sie in der Judenstraße ihr Können auf dem Bobby-Car beweisen und den Bobby-Car-Führerschein erwerben. Dazu befahren sie einen Parcours mit vielen Hindernissen. Sie müssen unter anderem eine Rampe bewältigen, vorwärts- und rückwärts fahren können. Am Ende dieser kleinen Prüfung bekommen sie ihren Führerschein. Auf dem Buttermarkt steht in diesem Jahr ein Trampolin welches die Kinder in luftige Höhen befördert und für reichlich Spaß sorgen wird.

Mehr zum Kempener Frühlingsfest

… finden Sie unter der Veranstaltung Großes Frühlingsfest.

« zurück