DIE KEMPENER SCHULEN HABEN SICH AUCH 2015 WIEDER VIELE TOLLE FACKELMOTIVE EINFALLEN LASSEN.

Froschkönige, Igel und bunte Mandalas

Der große Kempener St. Martinszug am 10. November wird auch ganz bestimmt indfiesem jahr die Menschen entlang der Zugstrecke begeistern. Dafür sorgen die liebvoll gebastlten Fackeln der Kempener Schüler. Wie immer haben sich die Lehrer und Schüler tolle Motive einfallen lassen. In diesem Jahr sind beispielsweise zauberhafte Märchenmotive von der Regenbogenschule und farbenfrohe Mandalas von der Johannes Hubertus-Schule dabei.

Neben den vielen selbstgebastelten Fackeln wird auch wieder ein Großfeuerwerk an der Kurkölnischen Burg die Stadt erhellen. Vor dem Zug am 10.11. ziehen die Kindergartenkinder einen Tag zuvor durch die Straßen. Alle Kinder wrde nam Ende des Zugweges mit „Blo-es“ belohnt; die mit Süßigkeiten gefüllte Martinstüte.

Die St. Martins-Fackeln 2015

Mehr zu den St. Martinszügen

… finden Sie unter der Veranstaltung St. Martin.

 
Alle Fotos ©: Uli Geub - www.redkom.de


« zurück