Max Giesinger Live 2017

Der 80-Millionen-Hit im Burgpark bei der Sommermusik Kempen

 

Eine Sommernacht in Wien

Europäisches Festival Orchester mit Dirigent Alexander Steinitz

 

Altstadtfest & Highland Games

Ganz Kempen auf den Beinen

 

Altstadtlauf

Das Lauf-Event des Jahres: Griesson - De Beukelaer

 

Kempener Reitertage

Drei Tage im Zeichen des Pferdesports

 

Niederrheinischer Radwandertag

Mit der ganzen Familie auf dem Drahtesel unterwegs

 

Radrennen „Rund um die Burg“

Internationales Sportevent

 

Handwerkermarkt

Traditionelle Gewerke in der Altstadt

 

St. Martin in Kempen

Das Fest der Feste am 9. und 10. November

 

Weihnachtsmarkt in Kempen

An allen vier Adventswochenenden

 

FREITAG

20

Oktober 2017

DONNERSTAG, 23. FEBRUAR - MONTAG, 27. FEBRUAR 2017

Rosenmontag und Karneval in Kempen

Rot und Blau - Kempen Helau

Prinz Rainer I. und Prinzessin Angelika I. mit ihren Kindern und Pagen Simone und Christoph.
Prinz Rainer I. und Prinzessin Angelika I. mit ihren Kindern und Pagen Simone und Christoph.

Am 27. Februar zieht der große Rosenmontagszug durch die Kempener Altstadt. Schon vor dem jecken Höhepunkt wird in der Thomasstadt nonstop gefeiert. Der Kempener Karnevals Verein hat ein knackiges Programm vom Altweibertreiben und dem großen Kostümball in der Köhlerhalle bis hin zur Karnevalsparty am Tulpensonntag auf dem Buttermarkt auf die Beine gestellt.  

Das Kempener Prinzenpaar Rainer I. und Angelika I. und ihre Pagen, die Kinder Christoph und Simone, sind gut gelaunt in die zweite Session gestartet. Insgesamt warten fast 60 Auftritte auf die Tollitäten. Großer Höhepunktwird am Rosenmontag der Umzug sein, wenn der närrische Lindwurm ab 12.11 Uhr durch die Kempener Altstadt zieht. Adjutant und ständiger Begleiter des Prinzenpaares ist wie im letzten Jahr der Vorsitzende des Kempener Karnevals Verein (KKV), Ex-Prinz Heinz Kox.

Narrenmesse und Altweibertreiben im Zelt

Alternativer Text

Den Auftakt in die heiße Karnevalsphase macht am 19. Februar um 10.00 Uhr die 30. Narrenmesse mit Weihbischof Karl Borsch in der Pfarrkirche St. Hubert. Alle karnevalstreibenden Vereine ziehen mit dem Prinzenpaar am Hauptaltar auf. Am Altweiberdonnerstag, 23. Februar, steht zum zweiten Mal ein beheiztes Festzelt auf dem Buttermarkt. Mit 450 m² (15 x 30 m) ist es noch ein ganzes Stück größer als im letzten Jahr. Alle Narren sind eingeladen das Karnevalswochenende mit einzuläuten. Um 11.11 Uhr wird das Zelt geöffnet, und gegen 12.00 Uhr zieht das Prinzenpaar mit Gefolge ein. Bis 19 Uhr warten im Zelt weitere Highlight, wie der Auftritt der „De Froende“ (15 Uhr). „Abends machen wir pünktlich Schluss, um dem Kneipenkarneval nicht im Wege zu stehen“, so KKV-Geschäftsführer Heinz Börsch.

Köhlerhalle: Alle Narren unter einem Hut

Ausgefallene Kostüme in der Köhlerhalle
Ausgefallene Kostüme in der Köhlerhalle

Auf das nächste Highlight braucht man dann nicht lange warten. Am Samstag, 25. Februar, findet ab 20.00 Uhr der 42. Ball „Alle Narren unter einem Hut“ in der Köhlerhalle statt. Bis zu 3.100 Besucher finden bei der größten karnevalistischen Hallenparty am Niederrhein Platz. Der Vorverkauf läuft bereits, Karten (13 Euro VVK, 15 Euro Abendkasse) können bei  Schreibwaren Beckers, Self,  Volksbank, Sporthotel,  LJ Janßen sowie der Gärtnerei van der Bloemen, St. Hubert, erworben werden.  Neben Disko, Tanz und Einzug des Prinzenpaares gibt es um 24.00 Uhr eine große Kostümprämierung. Zehn Preise im Wert von über 2.000 Euro werden ausgelobt.

Karnevalsparty und Rosenmontagszug

Straßenkarneval in Kempen
Straßenkarneval in Kempen

Zeit zum Verschnaufen bleibt keine, denn am Sonntag geht es im Festzelt mit einem Frühshoppen und der Karnevalsparty „Jetzt geht´s los, wir sind nicht mehr aufzuhalten“ auf dem Buttermarkt ab 11.11 Uhr nahtlos weiter. Ein wenig Schlaf sollte danach schon gefunden werden, denn am Rosenmontag  wartet der große Umzug auf das närrische Volk. Zum 25. Mal ziehen zahlreiche  Fußgruppen und Wagen durch die Altstadt. Ab 12.11 Uhr geht rund knapp drei Stunden durch die Gassen und Straßen. Das Festzelt wird dabei von 10.30 bis 18.00 Uhr mit Ausschank für die Jecken geöffnet sein. Den Abschluss bildet ab 15.00 Uhr die Zug-Abschlussparty in der Köhlerhalle, auf der Preise im Gesamtwert von über 2.000 Euro an die fünf schönsten Mottowagenund Fußgruppen gehen.  

 Fotos ©: KKV/Sascha Lamozik, Uli Geub

Kostümball Köhlerhalle

Am Samstag, 25. Februar 2017, findet ab 20.00 Uhr der 42. Ball „Alle Narren unter einem Hut“ in der Köhlerhalle am Schmeddersweg statt. Karten im Vorverkauf zum Preis von 13,00 Euro gibt es bei Schreibwaren Beckers, Engerstr. 10, Self, Otto-Schott-Str. 8, Volksbank Burgstr. 8, Sporthotel, Schmeddersweg,  LJ Janßen, Industriering Ost 31, Gärtnerei van der Bloemen, St. Hubert, An Steinen 8. An der Abendkasse (15,00 Euro) werden noch mindestens 100 Karten erhältlich sein. Mehr Infos unter: www.kempener-karnevals-verein.de

Festzelt am Buttermarkt

Für die Veranstaltungen auf dem Buttermarkt stellt der KKV zum zweiten Mal ein beheiztes Festzelt von 450 m² auf. Partystart im Zelt ist am Altweiberdonnerstag, 23. Februar 2017, ab 11.11 Uhr. Um 12.00 Uhr kommt das Prinzenpaar. Auch am Sonntag zur großen Karnevalsparty mit Frühschoppen (Start 11.11 Uhr) und am Rosenmontag beim großen Karnevalszug ist das Zelt für das närrische Volk geöffnet. Die Getränkepreise betragen im zelt für Bier und alkoholfreie Getränke je 0,25 l Glas 1,80 Euro.  

KKV-Flyer

Der Kempener Karnevals-Verein 1914 e.V. hat als Ausrichter der karnevalistischen Events in Kempen erstmals einen Flyer aufgelegt, damit die Narren den Überblick behalten. Hier kann man sich den Flyer im PDF-Format herunterladen:
KKV-Flyer 2017

« zurück